Aktuelles 2019 / 2020




 

Ein Autor liest für uns!

Dezember 2019 - Am 06.12.19 war der Autor Dirk Reinhardt zu Gast bei uns, um aus seinen Werken vorzulesen.
Gebannt hörten die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs zu, wie die Mitglieder der ?Edelweißpiraten?, einer Widerstandsorganisation in der Nazi-Zeit, ihre Aktionen gegen das Regime planen und dabei immer mehr ins Visier der Staatsmacht geraten.
Vor der eigentlichen Lesung veranschaulichte Herr Reinhardt die Lebenssituation vieler Arbeiterkinder im Nationalsozialismus für die Schülerinnen und Schüler durch Bilder und lebhafte Schilderungen der damaligen Verhältnisse.
Auch wenn die Ereignisse, die im Buch geschildert werden, schon lange zurückliegen, die Themen Nationalismus, Radikalismus und Ausgrenzung Andersdenkender ist zurzeit doch wieder hochaktuell und die Auseinandersetzung damit ein wichtiger Bestandteil des Zertifikats ?Schule ohne Rassismus ? Schule mit Courage?, das die Arnesboken-Schule noch in diesem Schuljahr erhalten wird.
Zum Abschluss konnten die Schülerinnen und Schüler noch erfahren, dass es etwa ein Jahr gedauert hat, bis das Buch fertig war und dass für Romane, die einen wahren Hintergrund haben, ausgiebige Recherche notwendig ist. Zudem erzählte der Autor, dass er schon als Jugendlicher gern geschrieben habe und glücklich sei, dass er jetzt als freier Autor tätig sein könne.
 
Für den 7. Jahrgang las Herr Reinhardt aus ?Über die Berge und über das Meer?, einer Fluchtgeschichte zweier afghanischer Jugendlicher. Staunend ließen sich die Schülerinnen und Schüler über das Leben in Afghanistan informieren und lernten dabei viel Neues.
Zwischen den Textpassagen, die der Autor aus dem Buch vorlas,  verdeutlichte er immer wieder durch Bilder und lebendige Erzählungen, welche dramatischen Ereignisse zur Flucht der Jugendlichen führten und welche Gefahren ihnen unterwegs begegneten, aber auch, wie sie immer wieder unverhofft Hilfe für ihr Weiterkommen bekamen.
Auch dieses Buch beruht auf wahren Begebenheiten, die Herr Reinhardt durch Gespräche mit jungen Flüchtlingen und intensive Recherche zusammengetragen hat.
Auch die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs kamen zum Schluss des Vortrages mit dem Autor ins Gespräch. Hier erzählte er unter anderem, dass er gern Mark Twain und Charles Dickens gelesen habe und diese für ihn Vorbilder für sein literarisches Schaffen seien.
Textquelle: SR

Autorenlesung in unserer Schule

Dezember 2019 - Am Freitag, 06.12.2019, kommt der Autor Dirk Reinhardt zu uns in die Schule, um aus seinen Büchern zu lesen. Für den 7. Jahrgang wird er Auszüge aus "Über die Berge und über das Meer" (Thema Flucht) vorstellen, im 9. Jahrgang das Werk "Edelweißpiraten" - es beschäftigt sich mit dem Nationalsozialismus. Die Lesung findet während der Unterrichtszeit statt und kostet pro Schüler(in) 5 Euro.
Textquelle: Die Deutschlehrkräfte des 7. und 9. Jahrgangs

Kleine Erinnerung:
Am Dienstag, 03.12.19 ist für alle Schüler/innen
schulfrei, da alle Lehrkräfte beim Schulentwicklungstag mitwirken.
Textquelle: LF

Lehrer lesen für Schüler

November 2019 - Die Arnesboken Schule nimmt am Bundesweiten Vorlesetag teil

2019-11-15-vorlesetag

Rollentausch - am Freitag, dem 15. November, lasen nicht die Schüler/innen den Lehrkräften vor, sondern fünf Deutschlehrkräfte der Arnesboken Grund- und Gemeinschaftsschule lasen im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages für die Klassen 5 bis 7. 
Die Bücher waren unterschiedlich - vom Klassiker bis hin zu aktueller Jugendliteratur war alles dabei. Die Schüler/innen genossen es, in die Welt der Bücher einzutauchen, zu schmunzeln, zu träumen, zu lachen oder über das ein oder andere nachzudenken. Am Ende stand für die meisten fest: Das wollen wir im nächsten Jahr wieder!
Foto- und Textquelle: Br

Willkommen zum Elterninformationsnachmittag für Einschulungskinder

November 2019 - Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Informationsnachmittag am 12.11.19 von 16 Uhr bis 17:30 Uhr in der Mensa unserer Arnesboken-Schule.
Textquelle: LF

B.O.S.S. Messe in Bad Schwartau

November 2019 - Am Montag, 11.11.2019 waren der 8. und 9. Jahrgang mit ihren Klassenlehrkräften von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr bei der interessanten Berufsorientierungsschau, die in diesem Jahr mit über 40 Ausstellern in der Elisabeth-Selbert-Gemeinschaftsschule in Bad Schwartau stattfand.
Textquelle: LF

Berufsfelderprobung der 8. Klassen bei JobA in Bad Segeberg

September 2019 - Unsere beiden 8. Klassen hatten vom 09.09.2019 bis zum 20.09.2019 die Möglichkeit, jeweils fünf Berufsfelder à 2 Tage in Kleingruppen zu erproben. In diesem Jahr wurden angeboten: Lager und Handel, Wirtschaft und Verwaltung, Garten- und Landschaftsbau, Metall, Gesundheit und Soziales.
Textquelle: LF

Die Arnesboken-Schule läuft

September 2019 - Am 20.09.19 findet auf dem Sportplatz an der Arnesbokenhalle der Lauftag der Klassen 5 - 7 statt. Die Klassen laufen zwischen 10:30 Uhr und 12 Uhr. Alle Schüler/innen sollen sich mindestens 1 Stunde bewegen. Es können der Lauf und Walken kombiniert werden, müssen aber nicht.
Jeder hat die Möglichkeit, eines der folgenden Laufabzeichen des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik-Verbandes zu erreichen:
Stufe 1:     15 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
Stufe 2:    30 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
Stufe 3:    60 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
Stufe 4:    90 Minuten Laufen ohne Pause, Tempo beliebig
Für ihre Teilnahme erhält jeder eine Urkunde.
Die Schüler/innen des 10. Jahrgangs werden an diesem Tag für ihre Abschlussfeier Getränke und Essen zum Kauf anbieten.
An diesem Tag werden die Schüler/innen von der 2. bis zur 5. Stunde von ihren Klassenlehrkräften betreut.
Zuschauer/innen sind herzlich willkommen und Mitlaufen ist möglich!
Bei starkem Regen wird der Lauf verschoben und es findet Unterricht nach Plan statt.
Textquelle: Kö

Besuch der KZ Gedenkstätte in Neuengamme

August 2019 - Am Mittwoch, 14.08.2019 war die Klasse 10 a im Rahmen der Projektwoche zum Thema "Schule ohne Rassismus" mit ihren Lehrerinnen Frau Schelling und Frau Lange-Fuchs zu Besuch in der KZ Gedenkstätte in Neuengamme. Am Vormittag hatten wir nach einem kurzen Einführungsfilm die Möglichkeit, uns in den Ausstellungsräumen über persönliche Schicksale vieler KZ-Häftlinge und deren Lebensumstände auf vielfältige Weise zu informieren. Am Nachmittag erkundeten wir das weitäufige Areal.


2019-08-10a-kz-neuengamme-1


2019-08-10a-kz-neuengamme-2
 


2019-08-10a-kz-neuengamme-3
 

Foto- und Textquelle: Frau Lange-Fuchs


Wir, die Klasse 10, besuchten am Anfang des neuen Schuljahres mit unseren Lehrerinnen die KZ-Gedenkstätte Neuengamme.

Nach einem kurzen Film zur Einführung über das frühere KZ, bekamen wir eine Führung über das das riesengroße Gelände. Wir haben uns zum Beispiel den von den Häftlingen selbst erbauten Kanal, sowie die Rampe, die hoch zum Klinkerwerk führte, angeschaut.

Wir erhielten die Möglichkeit, uns eine über mehrere Räume verteilte Ausstellung anzusehen. Dort konnten wir uns über persönliche Schicksale der KZ-Häftlinge informieren. Diese Ausstellung war für viele von uns sehr emotional und regte gezielt zum Nachdenken an.

Wir bekamen viele neue Eindrücke und uns wurde bewusst, wie hart das Leben im KZ wirklich war. Unsere Guide Ulrike Jensen erzählte die uns sehr nahegehende Geschichte über Fritz Bringmann. Der ehemalige KZ-Häftling  war von 1970 bis 1995 Generalsekretär der ,,Internationale KZ Neuengamme? und bis zu seinem Tod ihr Ehrenpräsident. Fritz Bringmann war Einer von Wenigen, die das KZ überlebten. Außerdem rettete er vielen KZ-Häftlingen das Leben, da er sich weigerte, ihnen die Todesspritze zu geben. Fritz Bringmann starb 2018, doch nach dem Aufenthalt im KZ hatte er selber noch Führungen über das Gelände angeboten und hielt mit seinen eigenen Worten Vorträge über diese erschütternde Zeit.

Ganz zum Schluss waren wir im sogenannten ,,Haus des Gedenkens?. Dort hängen unzählige Stoffbahnen von oben herab, auf denen ca. 24.350 Namen der toten Insassen standen. Uns allen wurde diese große Zahl erst bewusst, als wir vor den unfassbar vielen Namen standen.

Für uns war das ein sehr bewegender Ausflug! Sicherlich wurde der eine oder die andere stark berührt und durch emotionale Geschichten zum Denken angeregt. Wir als Klasse können einen Besuch in der Gedenkstätte nur weiterempfehlen.

Für Interessierte: https://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/service/kontakt/


Texquelle: Leonie N. und Lena L. aus der Klasse 10

 

Willkommen, liebe Erstklässler!

August 2019 - Am Mittwoch, 14. August 2019 haben wir unsere Erstklässler in der Arnesboken-Schule freudig empfangen. Die 3. Klassen haben zu diesem feierlichen Anlass ein Piraten-Musical einstudiert und aufgeführt.

2019-08-einschulung-gs-1

2019-08-einschulung-gs-4

2019-08-einschulung-gs-2

2019-08-einschulung-gs-5

 

2019-08-einschulung-gs-3

2019-08-einschulung-gs-6

Fotoquelle: Frau Hoffmann
Textquelle: Frau Lange-Fuchs

Wir haben eine neue Schulleitung !

August 2019 - Nachdem wir unsere Schulleitung Frau Millenet und Frau Klusmann am 26. Juni 2019 in den wohlverdienten Ruhestand mit einem großen Abschiedsfest verabschiedet haben, freuen wir uns verkünden zu können, dass wir bereits eine neue Schulleitung mit Herrn Nesemann (Rektor) und Frau Möbius (stellvertretende Schulleiterin) bei uns begrüßen dürfen. Wir wünschen uns allen eine gute Zusammenarbeit!

2019-nesemann-sl
Herr Nesemann

2019-sl-moebius
Frau Möbius





Textquelle: Frau Lange-Fuchs 
Fotoquelle: Frau Hoffmann

Infos zur ersten Schulwoche im neuen Schuljahr 2019/20

August 2019 - Am Montag, 12.08.19 ist von der 2. bis zur 5. Stunde Klassenlehrerunterricht.
Von Dienstag bis Freitag findet jahrgangsweise eine Projektwoche statt, in der Grundschule von der 2. bis zur 5. Stunde und in der Gemeinschaftsschule von der 1. bis zur 5. Stunde.
Textquelle: Frau Lange-Fuchs

 

 

Karte

Arnesboken-Schule 
Grund- und Gemeinschaftsschule mit Förderzentrum

Gartenweg 8a · 23623 Ahrensbök

 

Telefon

Tel 04525 64267 - 0
Fax 04525 64267 - 30

 

Logo Arnesboken Schule

 

© 2015 Arnesboken-Schule / Impressum / Datenschutz  / Sitemap

Design / Programmierung / cms:  www.froh-werbung.de

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen